Archiv der Kategorie: Absenderfreistempel

Neue Kennungen auch bei Francotyp-Postalia

Unser Mitglied Claus Wentz und Mitglieder des Forums philaseiten.de melden zwei neue Kennungen von Francotyp-Postalia. Die Kennung 3D12, hinter der sich das Modell PostBase 100, das nach einem Baukastenprinzip konfiguriert werden kann und die Kennung 3D13, mit dem Frankiersystem PostBase One für die Postprofis, sind seit Juni 2016 nachweisbar auf dem deutschen Markt präsent.

Kennung Modell Erstdatum niedrigste Ma.-Kennung höchste Ma. Kennung
 3D12 PostBase 100 13.06.2016 3D12000169 3D1200016B
3D13 PostBase One 28.06.2016 3D1300010B 3D13000112
E-DE-13-3D12

Francotyp-Postalia PostBase 100

 

 

Francotyp-Postalia PostBase One

Francotyp-Postalia PostBase One

 

 

Neue Kennungen bei Neopost III

Nach Aussage von Neopost sind die neuen Kennungen 1D18 und 1D19 neuen Modellen zuzuordnen, die sich noch im „Feldtest“ befinden. Es kann davon ausgegangen werden, dass die bisher erkannten Maschinenkennungen ausschließlich im Bereich des Unternehmens Neopost und dessen Vertriebskanäle zum Einsatz kommen.

Man darf gespannt sein welche weiteren Neuerungen sich aufzeigen. Das Thema „maschinelle Freistempelung“ bleibt weiter intessant und es heißt „Augen auf!“

Senden Sie bitte Ihre Erfahrungen und Meldungen an die E-Mail Adresse der Redaktion.

Neue Kennungen bei Neopost II

Die Kennungen 1D18 und 1D19 können inzwischen als bestätigt angesehen werden. Weitere Meldungen sind inzwischen eingegangen und das Auffallende ist, dass die jetzt gemeldeten Maschinennummern mehr als dicht beieinanderliegen (siehe Beitrag vom 2. Mai 2016). Dies scheint ein Indiz dafür zu sein, dass es von den neuen Maschinen noch nicht all zu viele Zulassungen gibt.

Bild: Stefan Jacob

Bild: Stefan Jacob; Kennung 1D1800000A

 

 

 

 

 

Bild: Karl-Heinz Kuznik

Bild: Karl-Heinz Kuznik; Kennung 1D19000406

 

 

 

 

Neue Kennungen bei Neopost?

Die Kennungen 1D18 und 1D19 wurden von SF Linus Lange und Manfred Ramming vorgelegt. Bisher gibt es von jeder Kennung nur einen Beleg und auch ohne Werbeklischee. Neue Maschinenmodelle sind aktuell nicht bekannt und die letzte zugeordnete Kennung ist die 1D16. Damit gibt es momentan eine Lücke, d.h. die Kennung 1D17 ist noch nicht belegt. Wir dürfen gespannt sein, was sich hier Neues tut.

1D18-Ramming

Bild: Manfred Ramming; Kennung 1D1800000B

 

 

1D19-Lange

Bild: Linus Lange; Kennung 1D19000405

FRANKIT mit Päckchen-Barcode

Mit FRANKIT kann jetzt auch gleich der Barcode für Päckchen mit der Frankiermaschine aufgedruckt werden. Den Beginn hat TeleFrank gemacht und die anderen Hersteller sollen folgen. Die Möglichkeit den Barcode andrucken zu können ist vermutlich auf die Geräte beschränkt, die einen direkten Zugang zum Postserver mittels einer Internetverbindung haben.

Modell: TeleFrank Basic Light - jedoch ohne Portoangabe

Modell: TeleFrank Basic Light – jedoch ohne Portoangabe

Weitere Änderungen zum 1. Januar 2016 im Bereich der Päckchenfreimachung sind die erweiterten Angaben bei den Zusatzzeilen im Klartextteil von FRANKIT. Bisher wurde lediglich „Päckchen“ angedruckt. Nun gibt es gleich mehrere Angaben, u.a. „Päckchen bis 1 kg“, „Päckchen bis 2 kg“, „Petit Paquet“. Bitte achten Sie auf diese Versandformen.

Zur weiteren Dokumentation dieses Services senden Sie bitte Ihre Erkenntnisse, Unterlagen und Freimachungen von Päckchen mittels Frankiermaschinen an die Redaktion (redaktion[at]fg-freistempel.de).