Über uns

Die Forschungsgemeinschaft (FG) Post und Absenderfreistempel e.V. ist ein Zusammenschluss von philatelistischen Sammlern und Interessierten mit dem Ziel, Freistempel nach historischen, technischen, geographischen, thematischen oder heimatgeschichtlichen Aspekten zu erforschen.Der FG gehören neben Mitgliedern in Deutschland auch Mitglieder in anderen Ländern an. Sie unterhält Beziehungen zu befreundeten, gleichgesinnten Arbeitsgemeinschaften im In- und Ausland. Tauscht sich mit ihnen aus.Die Mitglieder der FG treffen sich einmal jährlich in Hosenfeld zu ihrem Jahrestreffen und halten viele regionale Treffen ab. Diese Treffen sind immer sehr gut besucht und gelten in Sammlerkreisen als Highlights.Gründung:
Christian Wapler und Michael Scheike gründen im Januar 1985 in Berlin die Forschungsgemeinschaft.Vorsitzende:

1985 – 1986 Michael Scheike
1986 – 1987 Hans-Joachim Walch
1987 – 1993 Erich Bayartz † (Ehrenvorsitzender)
1993 – 2009 Hans-Joachim Förster (Ehrenvorsitzender)
2009 – heute Michael Engelhardt

Mitglieder:
75 Anmeldungen konnte die FG schon im Jahre 1985 verzeichnen. Die FG hat aktuell ca. 200 Mitglieder.

Berichte:
Die FG gibt alle vier Monate, früher alle 3 Monate, den „Bericht“ heraus. Seit 1985 sind bereit mehr als 80 Berichte erschienen. In diesen Berichten werden aktuelle Forschungsergebnisse zu den einzelnen Gebieten veröffentlicht.

Redaktion:

1985 – 1986 Michael-Christian Scheike
1986 – 1987 Hans-Joachim Walch
1987 – 1991 Christian Wapler
1991 – 1997 Walter Nopper †
1997 – 2012 Gerd Eich †
2012 – 2015 Günter Fritzsche
seit 2016 Michael Engelhardt

Ehrungen:
Vespermann-Gedächtnis-Preis am 29. September 1999

Archiv und Sammlungen:
1989 wurde das Archiv eingerichtet. Alle Artikel die sich im weitesten Sinne mit dem Thema Freistempel befassen, wurden kopiert. Kopien aus dem damaligen Bundesarchiv, Abteilung Potsdam und Postmuseum, Leipziger Strasse (heute Museum für Post und Telekommunikation) wurden zusammengeführt und ausgewertet. Bearbeitung Hans-Joachim Förster.

Bis heute wurden ca. 70 Freistempelmaschinen von der Deutschen Reichspost bis zur neuesten Maschinengeneration gesammelt. Diese befinden sich heute in der Abteilung Post- und Absenderfreistempelmaschinen im Heimatmuseum in Assel als Dauerleihgabe.

Literaturaustausch mit folgenden Vereinen:
AICAM, Italien
Meter Stamp Society, USA
ArGe Literatur und Märchen
ArGe Briefpostautomation
Poststempelgilde
ArGe Ornithologie
ArGe Musik
Deutsche Philatelisten-Jugend e.V.