Berichte der Forschungsgemeinschaft

Mitglieder der FG erhalten mindestens 2x im Jahr die Berichte der FG kostenlos als gedruckte Ausgabe. Um in Zukunft Druck- und Portokosten zu sparen wird es möglich sein, die Berichte ausschließlich in digitaler Form zu erhalten. Dazu werden den Mitgliedern die entsprechenden Ausgaben als pdf-Dateien zugeschickt.

Aber auch Nichtmitgliedern geben wir die Möglichkeit, die Berichte als Druckversion zu erwerben. Preise und Bezugsmöglichkeiten finden Sie im Literaturverzeichnis.

Hier drei Leseproben der letzten Berichte für Sie:

BERICHT 90 BERICHT 91 BERICHT 92

FRANKIT-Produktcodes

Portostufen waren schon immer ein interessantes Sammelgebiet. Portostufen werden heute durch Produktcodes dargestellt. So hat z.B. der Standardbrief (bis 20 g) national den Produktcode 1.  Diesen Code behält das Produkt auch bei einer Preisreduzierung oder -erhöhung bei. Es muss hier nur die Preistabelle, die dem Produktcode hinterlegt ist, angepasst werden. Anhand des Versendungsdatums kann das Frankiersystem den richtigen Eurowert ermitteln und ausgeben. Der Produktcode ist im Datamatrixcode zu finden und kann über eine entsprechende Software ausgelesen werden. Der Portowert selbst wird im Klarteil des Wertrahmens (Wertstempels) mit angedruckt. Je nach Produkt ändern sich unter Umständen auch die Zudrucktexte im Wertrahmen. Sammlerfreund Werner Vogler  hat seit Einführung von FRANKIT (2004) die vorkommenden Produktcodes festgehalten.   Diese Unterlage kann kostenlos vom Downloadbereich dieser Webpräsentation heruntergeladen werden. Der Autor freut sich über Ergänzungen und Anmerkungen.

Hier geht es zum Downloadbereich.