Aktualisiertes Inhaltsverzeichnis der FG-Berichte

Das Inhaltsverzeichnis der FG-Berichte ist bis einschließlich Bericht Nr. 87 aktualisiert. Die Dokumente stehen im Download-Bereich zur Verfügung.

Wichtigste Änderungen der Datenbank:

InhaltFGAFS_087_AFS.xlsx

Bedingt durch den Einbau der Kennungen und ihrer Merkmale in den Spalten Weiteres und Besonderheiten ist ein umfangreicher Umbau der Datenbank notwendig. Die Spalte DS-Nr. wird danach wieder neu ausgefüllt.
Dies spart eine erhebliche Zahl an Datensätzen ein (bereits jetzt über 700). Noch nicht bearbeitet sind die Berichte 43 bis 79 mit weiteren 800 Datensätzen mit Besonderheiten bei der Kennung.

Unter AFS-Teile, Wertrahmen, Kennung sind aus den Berichten 43 bis 79 noch zu erfassen:

  • Kennung zu kurz
  • Kennung zu lang
  • Kennung hochstehend
  • Kennung tiefstehend
  • Kennung falsch
  • Kennung ungewöhnlich
  • Kennung gleich
  • Kennung fehlt
  • Kennung sonstiges

In die Spalte Besonderheiten sind die Möglichkeiten je Kennung direkt dem Datensatz zugeordnet. In diese Spalte ist auch der Wertrahmen geteilt komplett übernommen.

Die Datensätze unter AFS-Teile, Kennung, allgemein, sind jetzt unter AFS, Allgemein, Kennung erfasst.

Beim Eintrag der Kennungen haben sich auch Anpassungen und Korrekturen z.B. im Titel usw. ergeben.

InhaltFGAFS_087_FRANKIT.xlsx

  • Alle Frankiermaschinen der neuen Bauart FR erhalten eine eigene Hauptgruppe (auch aus älteren Berichten). Dies gilt auch für FR Teile
  • Für Interimstempel neue Hauptgruppen FRANKIT Interim-Stempel und FR Interim-Stempel (auch aus älteren Berichten).
  • Da einige Datensätze sowohl FRANKIT als auch FR betreffen Einführung einer neuen Hauptgruppe FR/FRANKIT (auch aus älteren Berichten).
  • Alle Datensätze der Obergruppe „Vorausverfügung“ sind im Titel umgestellt. Zuerst die Vorausverfügung und dann die weiteren Daten.
  • Alle Datensätze mit unleserlichem Identcode (bisher Titel) sind jetzt unter „Besonderheiten“ mit „Identcode unleserlich“ aufgeführt. Damit einfacheres filtern möglich. Die Titel sind entsprechend angepasst.

InhaltFGAFS_087_Sonstige.xlsx

  • Keine Besonderheiten.

Die Inhaltsverzeichnisse wurden erstellt von Werner Vogler.

Bericht Nr. 87

Kurz vor Weihnachten ist der Bericht Nr. 87 zusammen mitt den Einladungen zum Jahrestreffen im März 2018 den Mitgliedern zugegangen.

Bericht Nr. 87 (Dezember 2018)

Aus dem Inhalt

  • Deutschland-Report
  • Deutsche Post EURO
  • FRANKIT/FRANKIT FR
  • Tschechische Republik
  • Österreich
  • Niederlande
  • Ein etwas seltsamer Ortsname
  • Österreich: Absenderfreistempelabdruck als Ergänzungssmarken auf amtlichen Flugpost-Umschlägen
  • Privatpostangaben auf FRANKIT-Belegen (Teile 3)
  • 70 Jahre Max-Plank-Gesellschaft im Spiegel seiner Freistempel
  • Vorausverfügungen auf FRANKIT-Belegen
  • Motive
  • Literaturinformation
  • Kleinanzeigen
  • Die letzte Frage


Aktualisiertes Inhaltsverzeichnis der FG-Berichte

SF Werner Vogler hat den Inhalt des Berichts Nr. 86 in das Inhaltsverzeichnis aller FG-Berichte eingearbeitet.

Es wird auf folgende Änderungsanzeigen hingewiesen.

  • In allen 3 Tabellen wurde eine neue Spalte „Weiteres“ eingefügt. Sie übernimmt bei der Tabelle InhaltFGAFS_086_AFS.xlsx Zug um Zug die Kennung der AFS, während sie in der InhaltFGAFS_086_FRANKIT.xlsx die Markierung „FR“ übernimmt. Siehe hierzu Kurzbeschreibung zu den Tabellen_003.docx im Abschnitt 1 der Dokumentation.
  • Alle 3 Tabellen sind jetzt um den Bericht 86 erweitert.
  • Wichtigste Änderungen bei InhaltFGAFS_086_FRANKIT.xlsx:
  1. Korrekturen (nicht unbedingt Fehler).
  2. Neue Einteilung bei Barcodes im Werbeeinsatz.
  3. Die Stückzähler eine eigene Obergruppe und Unterscheidung der einzelnen Stückzähler in Gruppe und Untergruppe.
  • Wichtigste Änderungen bei InhaltFGAFS_086_Sonstige.xlsx:
  1. Urlaubsmarkenabstempler aus AFS-Datei übernommen.
  • Wichtigste Änderungen bei InhaltFGAFS_086_AFS.xlsx:
    1. Löschung der Urlaubsmarkenabstempler, da in Datei InhaltFGAFS_086_Sonstige.xlsx übernommen.
    2. Löschung vorhandener Datensätze (teilweise doppelt gefunden, Urlaubsmarkenstempeler, Gleiche Kennung von Nutzern usw. nur noch unter Kennung und nicht mehr unter Allgemeines.
    3. Korrekturen Titel (nicht unbedingt Fehler).
    4. Korrekturen Seite (Fehler bei Ersterfassung).
    5. Unter Allgemein die Artikel über Moderne Postgeschichte in einer eigenen Gruppe.
    6. Neuaufnahme aus den Berichten 1 bis 85, soweit bei Prüfungen usw. die erforderlich war (übersehene AFS, Teilung von bisher zusammengefassten Datensätzen).
    7. Alle AFS mit Kennungen:
      • Aus den Berichten 80 bis 85 in Spalte „Weiteres“ mit Kennung erfasst.
      • Aus allen Berichten sofern Neufassung bei allen Datensätzen bei gleicher Kennung im Wertrahmen.

    Die Kennungen der bisher noch nicht erfassten Berichte 1 bis 79 werden Zug um Zug nacherfasst.