Neue Kennungen auch bei Francotyp-Postalia

Unser Mitglied Claus Wentz und Mitglieder des Forums philaseiten.de melden zwei neue Kennungen von Francotyp-Postalia. Die Kennung 3D12, hinter der sich das Modell PostBase 100, das nach einem Baukastenprinzip konfiguriert werden kann und die Kennung 3D13, mit dem Frankiersystem PostBase One für die Postprofis, sind seit Juni 2016 nachweisbar auf dem deutschen Markt präsent.

Kennung Modell Erstdatum niedrigste Ma.-Kennung höchste Ma. Kennung
 3D12 PostBase 100 13.06.2016 3D12000169 3D1200016B
3D13 PostBase One 28.06.2016 3D1300010B 3D13000112
E-DE-13-3D12

Francotyp-Postalia PostBase 100

 

 

Francotyp-Postalia PostBase One

Francotyp-Postalia PostBase One

 

 

Neue Kennungen bei Neopost III

Nach Aussage von Neopost sind die neuen Kennungen 1D18 und 1D19 neuen Modellen zuzuordnen, die sich noch im „Feldtest“ befinden. Es kann davon ausgegangen werden, dass die bisher erkannten Maschinenkennungen ausschließlich im Bereich des Unternehmens Neopost und dessen Vertriebskanäle zum Einsatz kommen.

Man darf gespannt sein welche weiteren Neuerungen sich aufzeigen. Das Thema „maschinelle Freistempelung“ bleibt weiter intessant und es heißt „Augen auf!“

Senden Sie bitte Ihre Erfahrungen und Meldungen an die E-Mail Adresse der Redaktion.

Frankierservice – AM 990 / AM 991 – neues Klischee

Die Deutsche Post AG (DPAG) lässt im Bereich des FRANKIERSERVICE die Klischees bei den schon ins Alter gekommenen Aufstell- und Stempelmaschinen AM990 / AM991 von AEG (heute Siemens) umrüsten. Die DPAG folgt damit konsequent ihrem Umstellungskonzept auf die Frankierwelle im Bereich der Entgeltbezahlt-Vermerke.

Bisher sind die neuen Abschläge aus den Briefzentren 09 (Chemnitz; Mai 2016) und 56 (Koblenz; Juni 2016) bekannt. Nach vorliegenden Informationen sollen alle Briefzentren, die noch dieses Maschinenmodell im Einsatz haben, mit den neuen Klischees ausgerüstet werden.

Frankierservice-02

Bild: B. Kulemann – neues FRANKIERSERVICE-Klischee mit Frankierwelle

Bild: MEN - altes FRANKIERSERVICE-Klischee

Bild: MEN – altes FRANKIERSERVICE-Klischee

Neue Kennungen bei Neopost II

Die Kennungen 1D18 und 1D19 können inzwischen als bestätigt angesehen werden. Weitere Meldungen sind inzwischen eingegangen und das Auffallende ist, dass die jetzt gemeldeten Maschinennummern mehr als dicht beieinanderliegen (siehe Beitrag vom 2. Mai 2016). Dies scheint ein Indiz dafür zu sein, dass es von den neuen Maschinen noch nicht all zu viele Zulassungen gibt.

Bild: Stefan Jacob

Bild: Stefan Jacob; Kennung 1D1800000A

 

 

 

 

 

Bild: Karl-Heinz Kuznik

Bild: Karl-Heinz Kuznik; Kennung 1D19000406

 

 

 

 

Internationale Briefmarkenmesse Essen

Albert van Schoonhoven im Gespräch mit Klaus-Günter Tiede (DPhJ)

Albert van Schoonhoven im Gespräch mit Klaus-Günter Tiede (DPhJ)

Vom 12. bis 14. Mai 2016 fand wieder die Internationale Briefmarkenmesse in Essen statt. Unsere Forschungsgemeinschaft war mit einem Stand präsent und hat die Teilnahme erfolgreich abgeschlossen. Wir können ein neues Mitglied begrüßen und viele interessante Gespräche führen.

Solche Messeeinsätze sind ohne ein ehrenamtliches Engagement nicht möglich. Der Vorstand dankt seinen Mitgliedern Albert van Schoonhoven, Karl-Heinz Kuznik, Reinhard May und Stefan Jacob für ihren Einsatz.

Haben auch Sie Interesse an einer Unterstützung unseres Messeteams, dann melden Sie sich bitte beim Vorstand.